Besichtigung: Multi-Channel-Zentrallager für Puma - 04.12.2019 - AUSGEBUCHT!

Regionaltour Unterfranken

04.12.2019 - Geiselwind

Besichtigung: Multi-Channel-Zentrallager für Puma - 04.12.2019 - AUSGEBUCHT!

Im Februar 2019 hat das Sportunternehmen Puma mit dem Bau eines neuen hochmodernen Distributionszentrums in Geiselwind begonnen - dem Multi-Channel-Zentrallager. Das Zentrallager ist Teil der Logistik-Modernisierungsstrategie des Unternehmens, mit der es ein Umsatzwachstum von zehn Prozent jährlich erreichen will. Im Rahmen einer neuen Regionaltour erhalten Sie Einblicke das Projekt und können bei einem Rundgang durch das Zentrallager einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der Eintritt ist frei!

Ausgestattet ist das neue Lager unter anderem mit innovativen Ware-zur-Person Kommissionier- Arbeitsplätzen, 21 Kilometer energieeffizienter Fördertechnik und einem vollautomatischen 24-gassigen Shuttle-System, um die über 120.000 Sportartikel an Privat- wie an Geschäftskunden zu verteilen. Bereits Ende 2020 plant das Sportunternehmen
die Inbetriebnahme des Lagers.

Programm

09.30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer

10.00 Uhr
Begrüßung
Dipl.-Wirtsch.Ing. (FH) Heinz J. Rehbein
Regionalbeauftragte der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Vorstellung des Multi-Channel-Zetrallagers für Puma
Thomas Jansky, Projektmanager
tricer management GmbH

Rundgang und Besichtigung des Multi-Channel-Zetrallagers
Bauleitung BREMER AG

ca. 11.30 Uhr
Ende

Download  
Programm

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.


Bild Titel: Petinov Sergey Mihilovich/Shutterstock.com


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Haben Sie Fragen?

Kathrin Polzin, Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Gerne helfe ich Ihnen weiter!

Kathrin Polzin
Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 89 41 94 34-21
E-Mail

Im Überblick

Termin

Mittwoch, 04.12. 2019
09.30 - 11.30 Uhr

Treffpunkt

Baustelleneinrichtung
BREMER AG
Großer Besprechungsraum
Am Sandholz 1
96160 Geiselwind

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München