Kammerwahl 2021: Ihre Stimme zählt

Kammerwahl 2021

Wahlaufruf des Präsidenten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2021 wird gerne als "Superwahljahr" bezeichnet. Am 26. September dürfen wir alle einen neuen Bundestag wählen. Und Sie, liebes Kammermitglied, können im Zeitraum vom 21. September bis 7. Oktober zudem über die Besetzung unserer Vertreterversammlung entscheiden.

Die Vertreterversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Ich freue mich, dass 225 Kolleginnen und Kollegen für dieses wichtige Amt kandidieren.

Sie sind bereit, sich ehrenamtlich für unsere Kammer einzusetzen und maßgeblich die Zukunft unseres Berufsstandes mitzugestalten.
Ihnen gilt mein ganz besonderer Dank.

Wählen Sie bis 7. Oktober 2021

Die Briefwahlunterlagen sind Ihnen zwischenzeitlich per Post zugegangen. Die auf dem Wahlbogen angegebenen Kandidatinnen und Kandidaten treten auf 14 Listen an – teils wurden diese von Ingenieurverbänden aufgestellt, teils handelt es sich um freie Vereinigungen. Bitte machen Sie Ihre Kreuze bei jenen Personen, von denen Sie sich am besten vertreten fühlen.

Den Wahlunterlagen ist eine ausführliche Wahlanleitung beigefügt, die alle wichtigen Informationen zur Stimmabgabe enthält. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre ausgefüllten Wahlunterlagen bis spätestens 7. Oktober 2021, 18 Uhr, in der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau eingegangen sind. Verspätet eingehende Stimmzettel sind ungültig.

Kammerarbeit geht alle an

Warum es sich lohnt, zu wählen, liegt auf der Hand. Wer durch seine Stimmabgabe die Mitglieder der Vertreterversammlung bestimmt, nimmt damit maßgeblich Einfluss auf die Ausrichtung der Kammerarbeit in der kommenden, fünfjährigen Legislaturperiode. Die Vertreterversammlung fasst zentrale, richtungsweisende Beschlüsse, wählt die Ausschüsse der Kammer und den Vorstand.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau als Repräsentantin aller Ingenieursdisziplinen am Bau verschafft sich und den Belangen ihrer Mitglieder Gehör in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Als starke und beständig wachsende Interessensvertretung tritt sie ein für die Bedarfe ihrer über 7.300 Mitglieder aus allen Regionen Bayerns. Gemeinsam streben wir nach dem Optimum für unsere Mitglieder, die Baubeteiligten, die Gesellschaft.

Ihre starke Interessensvertretung

Das Gesicht der Kammer nach außen ist der neunköpfige Vorstand der Kammer. Wer dem Vorstand angehört, darüber entscheiden die von Ihnen gewählten 125 Mitglieder der Vertreterversammlung am 29.11.2021 - exakt 30 Jahre nach der allerersten Vorstandswahl in der Kammergeschichte. Lassen Sie uns gemeinsam diese Erfolgsgeschichte fortschreiben!

Ich danke Ihnen für Ihre Beteiligung!

Ihr Prof. Dr. Norbert Gebbeken
Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau


Wahl der VIII. Vertreterversammlung

Noch wenige Tage bis zur Kammerwahl 2021. Vom 21. September bis einschließlich 7. Oktober 2021 können die Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau das höchste Gremium der Kammer, die Vertreterversammlung, neu wählen. Hier haben wir Ihnen alle Informationen und Termine zur Kammerwahl 2021 zusammengestellt.

Struktur und Aufbau der Kammer 
Struktur und Aufbau der Kammer

Die Vertreterversammlung ist das von den Kammermitgliedern gewählte Beschlussorgan der Kammer. Sie versteht sich als das "Parlament der Ingenieure" und beschäftigt sich mit den grundlegenden berufspolitischen Anliegen des Berufsstandes.

Die Vertreterversammlung wird von den Mitgliedern der Kammer auf die Dauer von fünf Jahren gewählt und tagt zwei Mal im Jahr. Sie umfasst 125 Vertreter*innen, wobei mindestens 75 von ihnen Pflichtmitglieder sein müssen.

Wichtige Termine

  • Die Wahlvorschläge nach § 11 der Wahlordnung für die Wahlen zur Vertreterversammlung müssen bis spätestens 11. August 2021, 18:00 Uhr dem Wahlvorstand der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München vorliegen.

  • Der Versand der Briefwahl-Unterlagen erfolgt in der Zeit vom 6. bis 10. September 2021.

  • Die Wahlzeit ist der 21. September mit 7. Oktober 2021 bis 18:00 Uhr.

  • Die Feststellung des Wahlergebnisses nach § 18 Abs. 1 der Wahlordnung für die Wahlen zur Vertreterversammlung erfolgt am 15. Oktober 2021 ab 15:00 Uhr im Sitzungsraum der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Schloßschmidstraße 3, 80639 München.

  • Die VIII. Vertreterversammlung tritt am 29. November 2021, 13:30 Uhr zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

Haben Sie Fragen?

Monika Stäubl, Sekretariat Vertreterversammlung - Ausschüsse - Arbeitskreise

Gerne helfe ich Ihnen weiter!

Monika Stäubl
Sekretariat
Vertreterversammlung - Ausschüsse - Arbeitskreise
+49 (0) 89 41 94 34-18
E-Mail

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Haben Sie Fragen?

Monika Stäubl, Sekretariat Vertreterversammlung - Ausschüsse - Arbeitskreise

Gerne helfe ich Ihnen weiter!

Monika Stäubl
Sekretariat Vertreterversammlung - Ausschüsse - Arbeitskreise
+49 89 41 94 34-18
E-Mail

Termine im Überblick

  • Einreichung Wahlvorschläge
    Bis 11.08.2021

  • Versand Briefwahl-Unterlagen
    06. - 10.09.2021

  • Wahlzeit
    21.09. - 07.10.2021

  • Feststellung Wahlergebnis
    15.10.2021

  • VIII. Vertreterversammlung Konstituierende Sitzung 29.11.2021

Wahlbekanntmachung

Die Wahlbekanntmachung wurde im Bayerischen Staatsanzeiger vom 21. Mai 2021 eröffentlicht.

Wahlbekanntmachung

Wahlordnung

Das Prozedere der Wahl ist in der Wahlordnung der Kammer geregelt.

Wahlordnung Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Grafiken für Wahllisten

Grafiken für die Wahlwerbung der Listeneinreicher zur Kammerwahl 2021 als zip-Archiv

Grafiken für die Wahlwerbung der Listeneinreicher
Download als zip-Archiv

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München