Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

14
15
16
17
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

18

Wirtschaftsfaktor Umweltschutz: 3,1 % mehr Umsatz in 2019 - 8 Mrd. Euro im Baugewerbe

Zahl der „Green Jobs“ im Vorjahresvergleich um 5,4 % gestiegen

23.06.2021 - Wiesbaden

Wirtschaftsfaktor Umweltschutz: 3,1 % mehr Umsatz in 2019 - 8 Mrd. Euro im Baugewerbe

Die Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors haben im Jahr 2019 in Deutschland 73,6 Milliarden Euro Umsatz mit Waren, Bau- und Dienstleistungen für den Umweltschutz erwirtschaftet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erzielte die Umweltschutzbranche damit 3,1 % mehr Umsatz als 2018. Im Wirtschaftsbereich Baugewerbe wurden umweltschutzbezogene Umsätze in Höhe von 8,0 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Die Zahl der Beschäftigten, die bei der Produktion dieser Umweltschutzgüter und -dienstleistungen eingesetzt waren, lag bei 305 000 (gemessen in Vollzeitäquivalenten). Die Zahl der „Green Jobs“ stieg damit im Vorjahresvergleich um 5,4 %. Der Umweltschutz ist damit auch ein wichtiger Faktor für den Arbeitsmarkt.

Der wirtschaftlich bedeutendste Umweltbereich war der Klimaschutz mit einem Umsatz von 44,1 Milliarden Euro. Mit Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Einsparung von Energie wurden hier 25,1 Milliarden Euro Umsatz erzielt, mit Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien wurden 17,1 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Der Großteil der umweltschutzbezogenen Umsätze wurde mit 56,5 Milliarden Euro (76,7 %) im Verarbeitenden Gewerbe erzielt. Die wichtigsten Wirtschaftszweige waren dabei der Maschinenbau (22,1 Milliarden Euro), die Herstellung von elektrischen Ausrüstungen (6,5 Milliarden Euro) sowie die Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (5,8 Milliarden Euro). Im Wirtschaftsbereich Baugewerbe wurden umweltschutzbezogene Umsätze in Höhe von 8,0 Milliarden Euro erwirtschaftet, im Dienstleistungssektor 8,8 Milliarden Euro und in den übrigen Wirtschaftsbereichen 0,4 Milliarden Euro.

Nach Wirtschaftsbereichen aufgeschlüsselt waren mit 212 800 die meisten Beschäftigten (69,8 %) für den Umweltschutz im Verarbeitenden Gewerbe tätig. Im Baugewerbe waren 50 500 Beschäftigte mit der Produktion von Umweltschutzgütern und -dienstleistungen betraut, im Dienstleistungssektor 40 700 und in den übrigen Wirtschaftsbereichen 1 000.

Download

Umsatz und Beschäftigte für den Umweltschutz - Fachserie 19 Reihe 3.3 - 2019

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), Grafik: macrovector / Freepik

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie unsere digitalen Veranstaltungs- und Info-Angebote? Mehrfachnennungen möglich.
Ja, ich habe an der digitalen Sprechstunde teilgenommen
Ja, ich habe an Digitaltouren teilgenommen
Ja, ich habe an Digitalforen teilgenommen
Diese Angebote sind mir nicht bekannt
Diese Angebote brauche ich nicht

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München