Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

18
19
20
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

21

Digitalforum: Nach der Flut - Sicherung und Wiederaufbau der Infrastruktur in Ahrweiler - Video jetzt online!

Kostenfreie Videoaufzeichnung des Digitalforums vom 29.09.2021

13.10.2021 - Online

Beim Digitalforum der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau am 29.09.2021 berichtete Dipl.-Ing. Thomas Becker, Geschäftsführer der Becker Ingenieure GmbH im Landkreis Ahrweiler über die Flutkatastrophe. Eine 6-10 Meter hohe und mächtige Flutwelle hatte fast alle Brücken und die komplette Infrastruktur zerstört. In den Wochen nach der Flut war Herr Becker gemeinsam mit dem THW vor Ort unterwegs, um Brücken zu sichern und wieder aufzubauen. Sehen Sie sich hier das Video an - kostenfrei!

Video-Aufzeichnungen unserer Digitalforen und Digitaltouren

Zu den Video-Aufzeichnungen unserer Digitalforen und Digitaltouren

Sehen Sie sich hier die Videoaufzeichnung unserer bisherigen Digitalforen und Digitaltouren an:

Digitalforum: Nach der Flut - Sicherung und Wiederaufbau der Infrastruktur in Ahrweiler

Am Abend des 14. Juli 2021 wusste Dipl.-Ing. Thomas Becker, Geschäftsführer der Becker Ingenieure GmbH in der Grafschaft im Landkreis Ahrweiler noch nicht, was ihn am nächsten Morgen erwarten würde. Eine 6-10 Meter hohe und mächtige Flutwelle musste sich in der Nacht durch das Tal gewälzt haben, da unglaublicherweise fast alle Brücken und die komplette Infrastruktur am Morgen des 15.Juli zerstört waren.

Das Strom-, Wasser-, Abwasser-, Handy- und Telefonnetz funktionierten ebenfalls nach dieser Nacht nicht mehr, so dass Informationen über das Ausmaß der Katastrophe und die Schadensbilder noch gar nicht über die bekannten Medien kommuniziert werden konnten.

Die sogenannte “Großschadenslage” musste sodann mit allen Akteuren erst einmal koordiniert erkundet werden. Eine Einteilung der statischen Maßnahmen in Sofort-, Notmaßnahmen, Provisorien und Planungen sorgte ein wenig dafür, dass Struktur in das planerische Handeln gebracht wurde, wobei die äußerste Priorität darin bestand, Sicherungs- und Abbruchmaßnahmen zum Schutz vor weiteren Schäden zu ergreifen (Gefahrenabwehr).

Nach 2 Wochen Dauereinsatz konnte schließlich die Landgrafenbrücke in der Stadt Bad Neuenahr vom THW, das aus 99 % ehrenamtlichen Helfern besteht, erfolgreich aufgestellt werden.

Es galt und gilt weiter, schnelle fachliche Entscheidungen und Absprachen bei fehlender technischer und sich täglich ändernder Lage der Zuständigkeiten im Bereich der Infrastruktur zu treffen und zu bewältigen.

Eine besondere Herausforderung bestand darin, flexible Baufirmen zu finden, die die Planung ohne Vorbereitungszeit umsetzen konnten.

 
 

Referent

Dipl.-Ing. Thomas Becker, Geschäftsführer Becker Ingenieure GmbH

 

Dipl.-Ing. Thomas Becker
Geschäftsführer
Becker Ingenieure GmbH
53501 Grafschaft
https://becker-ingenieure.com

Moderation

Dr.-Ing. Markus Hennecke

 

Dr.-Ing. Markus Hennecke
Vorstandsmitglied
Bayerische Ingenieurekammer-Bau

 

Fotos: Polizei RLP; Martin Seifert.The original uploader was CnndrBrbr at German Wikipedia., CC0, via Wikimedia Commons; Bettina Vier, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons; Bettina Vier, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons; Vollrath / Becker Ingenieure GmbH

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Homeoffice...
ist weniger effizient als das Arbeiten im Büro
ist eine gute Ergänzung zum Arbeiten im Büro
ist effizienter als das Arbeiten im Büro

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München