Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

14
15

Bayerische Ingenieurekammer-Bau fordert: Mehr Baustoffe wiederverwenden

Neue gesetzliche Regelungen und finanzielle Anreize sind nötig

11.01.2023 - München

Bayerische Ingenieurekammer-Bau fordert: Mehr Baustoffe wiederverwenden

Damit mehr Baustoffe wiederverwendet werden, braucht es vor allem geänderte gesetzliche Regelungen – das ergab eine Umfrage, die die Bayerische Ingenieurekammer-Bau im Dezember 2022 durchführte. Fast die Hälfte aller Abstimmenden (48%) sah dies als zentrale Stellschraube, um das nachhaltige Bauen zu stärken.

Knapp ein Viertel (24,3%) der Befragten ist der Ansicht, dass vorrangig stärkere finanzielle Anreize dazu beitragen würden, Baustoffe im Stoffkreislauf zu halten. Ein stärkeres Interesse der Investoren finden 18,3% der Umfrageteilnehmer entscheidend. Nur 9,4% halten eine bessere Ausbildung der Planenden für notwendig.

„Baustoffe wiederzuverwenden, ist ein zentraler Hebel, um den Bau klimafreundlicher zu machen. In vielen Fällen wäre das auch möglich. Doch es bedeutet mehr Aufwand – ein Grund, warum Bauherren nur selten danach verlangen. Auch sind die finanziellen Anreize gering und die gesetzlichen Bestimmungen kompliziert“, erklärt Prof. Dr. Norbert Gebbeken, der Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

Die öffentliche Hand soll mit gutem Beispiel vorangehen, fordert auch das von Kammerpräsident Gebbeken initiierte Bündnis „Sustainable Bavaria“ in einem Maßnahmenkatalog, welcher im September 2022 an den Bayerischen Bauminister Christian Bernreiter übergeben wurde. Die Bündnispartner appellieren darin: „Bei öffentlichen Bauvorhaben sind die Wiederverwendung von Bauteilen, ausgebauten Baustoffen und Bodenaushub sowie der Einsatz von güteüberwachten Sekundärbaustoffen zu priorisieren. Die Nichtbeachtung muss vergabewirksam und förderschädlich sein. Für eine Kreislaufwirtschaft notwendige Infrastrukturen sind bayernweit einzurichten.“

„Wer die Wiederverwendung von Baustoffen anbietet, muss bessere Chancen haben, den Auftrag zu erhalten. Auch müssen Förderprogramme den Recyclingaspekt belohnen, damit der nachhaltige Weg finanziell attraktiv ist“, erklärt Prof. Dr. Norbert Gebbeken. „Um genau zu wissen, welche Baustoffe wo vorhanden sind und auf eine Neuverwertung warten, brauchen wir zudem Materialkataster, die diese Informationen zuverlässig bündeln“, so Gebbeken weiter.

Weitere Vorschläge der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau für mehr Nachhaltigkeit am Bau gibt es unter:
www.bayika.de/de/klimaschutz

Download

Pressemitteilung


Fotos/ Grafik: Bruno /Germany /Pixabay, Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Tobias Hase

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie hat sich der Ukrainekrieg auf Ihr Auftragsvolumen ausgewirkt? Es ist:
Gestiegen
Gleich geblieben
Gesunken

Frühere Ergebnisse

To our Ukrainian colleagues

To our Ukrainian colleagues - Foto: bodkins18 / Pixabay

The Bavarian Chamber of Civil Engineers (civil engineers and engineers in the construction industry) is pleased to offer support to Ukrainian colleagues with regard to professional issues. Please do not hesitate to contact us.  
Professional recognition of engineers    
Jobs and internships       
Language training       

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München